XIAOMI MI MIX 2S Ein Smartphone das sich lohnt

Als erstes möchten wir uns bei tradingshenzhen.com bedanken, dass diese uns das XIAOMI MiMix 2s zur Verfügung gestellt haben. Denn mit aktuell 527€ ist dieses Smartphone schon ein wenig kostenintensiver. Meine Erfahrung nach zwei Wochen zeigt aber, dass dieses Gerät auf jeden Fall sein Geld wert ist.

Zwei Wochen  lang durfte ich nun dieses Gerät testen und bin nun noch mehr von XIAOMI begeistert als zuvor. Das MiMix 2s kommt in einer edlen schwarzen Box und beinhaltet das Smartphone selbst, eine schwarz-matte Shutzhülle, einen USB-Audio-Adapter ( darüber gibt es später noch Informationen ), ein Ladekabel, den Ladekopf + EU-Adapter sowie eine Pin-Nadel und eine chinesische Anleitung.

Das Erste was einem nach dem ersten Einschalten sofort ins Auge fällt ist das fast randlose Display, dass dieses 6″ Smartphone wesentlich kleiner ausfällt als andere mit randlosen Displays sowie die Dual-Kamera, welche beim Vorgänger noch nicht vorhanden war. Klar ist das XIAOMI Mi Mix 2s „nur“ ein geliftetes Mix Mix 2, aber dieses Upgrade hat sich definitiv gelohnt. Die Rückseite besteht aus Keramik, was sich toll anfühlt, aber leider auch etwas mehr Gewicht mitbringt und Fingerabdrücke magisch anzieht. Jedoch ist genau dafür eine hochwertige Schutzhülle in der Lieferung enthalten, welche das Mi Mix 2s noch edler aussehen lässt. Die Verarbeitung ist absolut hochwertiges Niveau. Keine scharfen Kanten, das Gerät liegt super in der Hand und hat ein angenehmes Gewicht.

Wie Ihr sicherlich merkt, mache ich heute keinen technischen Bericht, sondern versuche euch einmal die Erfahrungen mit dem Mi Mix 2s rüber zu bringen. Alle technischen Details in Tabellenform findet Ihr an dieser Stelle. Ihr bekommt zwar technische Facts, aber ich werde auf Dinge wie Antutu Benchmark verzichten, weil diese nicht das aussagen, was man bei einem Smartphone „erlebt“. Los gehts also – Meine Erfahrungen mit dem Mi Mix 2s von XIAOMI.

Der Sound

Wie auf den Unboxing-Fotos bereits zu sehen ist, besitzt das MiMix 2s keinen Audioausgang. Dafür gibt es einen Adapter dazu, welcher es ermöglicht über den USB-C-Port Kopfhörer anzuschließen. Das MiMix 2s hat Stereo-Sound welcher sehr laut einstellbar ist. Der Klang wirkt in keiner Weise blechern sondern sehr satt. Mit dem Adapter und Beats-Kopfhörern würde man sagen können „da ballerst Du Dir mit dem Sound die Rübe weg“. Voller, satter, kräftiger Bass verwöhnen Deine Ohren. Die Lautstärke ist hierbei kurz vor schmerzhaft laut, so dass auch Musik-Genießer voll auf ihre Kosten kommen.

Das Gameplay

Es ist egal welches Spiel Ihr auf diesem Gerät spielen wollt, nicht ein getestetes Game hat hier ansatzweise Ruckler gezeigt. Der Screenrecorder nimmt leider keinen Ton auf, so dass Ihr im Video nur Bild habt, aber keinen Ton.  Ich habe RealRacing mit voller Auflösung angetestet und es macht einfach nur mega Spaß mit solch einem Gerät die Qualität zu bekommen wie man es auf Spielekonsolen und PC gewöhnt ist. Selbst wenn man alle möglichen Apps im Hintergrund geöffnet hat, das Mi Mix 2s zeigt keinerlei Schwächen. Die internen 128GByte Speicher ( welchen man leider nur per USB erweitern kann ), die 6 GByte RAM sowie der Snapdragon 845 sorgen für ein stabiles und rasend schnelles System.

Das Display ist hierbei in jeder Situation auf höchstem Niveau. Klare und satte Farben, eine sehr gute Helligkeit und auch die Sicht von der Seite sind im High-End-Bereich. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung kannst Du immer alles deutlich erkennen.

Der Akku

Nur stellt sich für Euch sicher die Frage: „Wie sieht das aus mit dem Akku?“. Ganz klar kann ich hier sagen: Es kommt immer darauf an, wie Ihr das Gerät verwendet. Mit dauerhaftem Spielen werdet Ihr nach circa fünf Stunden wieder aufladen müssen. Wenn man jedoch auch mal einen Tag hat, an dem man nur mal seine E-Mails checkt, 2-3 Stunden facebook und Internet nutzt und den ein oder anderen Film anschaut, dann sind am Ende des Tages noch ganz locker 30-40% Akku übrig. Besonders gut funktioniert hier der Sparmodus. Ist dieser eingeschaltet, schafft man bei normaler Nutzung sogar bis zu zwei Tage. Dabei muss man allerdings beachten, dass mit dieser Einstellung das Syncen von E-Mails, Whatsapp und Co nicht, bzw. kaum funktioniert. Man sollte die Funktion also nur nutzen, wenn man unbedingt Akku sparen möchte.

Wenn Du das Gerät das erste Mal einrichtest wird der Akku sehr schnell in die Knie gehen. Das ist normal und keine Fehlfunktion. Nach ein paar Ladezyklen ist der Akku genau auf dem Level wie er sein sollte. Mit 3400 mAh und Quickcharge 3.0 ist immer ausreichend Power für den Alltag verfügbar.

Die Kamera

WOW! Das MiMix 2s nimmt hier in 4K die Videos auf. Das leichte Ruckeln ist meiner Kameraführung zu schulden. Wenn man statt 4k den FHD Modus wählt ist genau dieses Problem behoben, da ein Bildstabilisator dies ausgleicht. Der Fokus ist sehr schnell ausgerichtet und ermöglicht so die Möglichkeit echt tolle Videos zu machen.

Bei den Fotos ist es ebenso. Klare und satte Farben sind hier Standard. Sehr hochwertige Fotos können mit dem MiMix 2s erstellt werden und der Bokeh Effekt ist sehr gut umgesetzt. Lediglich die Frontkamera bedarf einer Verbesserung via Software-Update, da die Bilder schon sehr überbelichtet werden. Dies ist jedoch für Selfies in der Nacht optimal, denn wo das Bild sehr hell gemacht wird, ist in der Nacht logischerweise mehr zu sehen. Daher ist die Selfie-Cam eher etwas für Aufnahmen im Club oder bei dem Grillabend mit Freunden optimal.

Die Frontkamera ist unten angebracht, was etwas ungewöhnlich von der Handhabung her ist. Die Kamerasoftware erinnert einen aber immer daran, das MiMix 2s einfach zu drehen und schon ist die Benutzunge wie immer: Kamera oben rechts und der Snapshoot Button unten mittig. Zudem kann man auch ein Foto mit dem Druck auf den Power-Button auslösen.

Bevor ich das Gerät bekam, hatte ich auf Youtube mehrere Reviews angeschaut und kann hier einwas GAR NICHT bestätigen. Die eingebaute AI in der Kamera funktionierte bei mir tadellos. Ob Fahrzeug oder Naturaufnahmen, das MiMix 2s erkennt in jedem Fall die aktuelle Situation auf dem Bild und stellte dieses optimal ein. Wenn wirklich einmal Objekte zu sehen waren, die die AI nicht erkennen konnte, wurde ein sehr gut umgesetzter HDR-Modus aktiviert.

Die Dualkamera löst mit 2 mal 12 Mpixel aus und die Frontkamera mit 5Mpixel, was meiner Meinung nach vollkommen ausreichend ist für ein Smartphone. Ich brauchte in 9 von 10 Fällen keinen zweiten Versuch bei einem Foto. Meist war das erste Bild schon perfekt, ohne das ich irgendetwas einstellen oder korrigieren musste. Von XIAOMI perfekt umgesetzt – genauso muss eine Smartphone-Kamera funktionieren.

MiMix 2s – Top Features

Ebenso wie beim Redmi Note 5 wurde auch hier die Gestensteuerung von XIAOMI integriert. Ich liebe diese Steuerung, weil sie es ermöglicht die Software-Keys vollständig auszublenden und auch die Handhabung des Gerätes ist einfach und schnell. Ich ärgere mich jedesmal, dass mein privates Smartphone ( Oukitel U16 Max ) diese Funktion nicht besitzt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit an Bord ist auch Face-ID und ein auf der Rückseite angebrachter Fingerprint. Während die Fingerprint-Funktion extrem super läuft ( Entsperrung in 10 von 10 Fällen ohne Fehler ) hat die Face-ID Funktion kleinere Schwächen, wenn zu wernig Licht vorhanden ist. In den Abendstunden und in der Nacht ( bei gedimmten Licht ) war eine Entsperrung fast unmöglich, so dass ich immer den PIN eingeben musste um das MiMix 2s entsperren zu können.

Natürlich ist wie bei XIAOMI gewohnt die Möglichkeit integriert, Apps auch mit 2 Accounts laufen zu lassen. Daneben gibt es für Benutzer, welche mit dem großen Display nicht klar kommen auch die Alternative den Screen in verschiedenen Anzeigegrößen zu skalieren. Als spezielles Highlight ist im Gerät Wireless Charging QI 7.5W verbaut, was ich  leider nicht testen konnte, da ich kein Wireless Charging Pad zur Verfügung hatte.

Konnektivität

Das MiMix 2s kommt problemlos und ohne Abbrüche mit jedem WLAN zurecht.  Mobil wird die Verbindung per 4G auch sehr gut durchgeführt, ebenso wie die Bluetooth-Verbindung mit Soundanlagen und jedem x-beliebigen CarKit. Natürlich ist NFC vorhanden und als spezielles Highlight kann man das MiMix 2s auch mit einem Monitor verbinden, wenn dieser das per Wireless unterstützt. Mit Hilfe von Android-Beam kannst Du zudem einfach und schnell Bilder und Dateien teilen.

Die Oberfläche

Das MiMix 2s ist mit Android 8 ausgestattet und kommt mit der MIUI 9.5 Oberfläche daher. In unserem Fall wurde das Gerät mit der chinesischen ROM ausgeliefert, aber bis Du das Gerät bei Dir zu Hause hast, gibt es auch die EU-Version mit Playstore & Co. Die MIUI Oberfläche ist im Flat-Design mit abgerundeten Ecken umgesetzt, welche ohne viel Schnickschnack extrem schnell und smooth reagiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Lediglich die chinesische Wetter-App ( nicht die der EU-Version! ) scheint nur einen Zustand zu kennen. Ob draußen nun 30°C mit klarem Himmel war oder Unwetter mit Hagel und Blitzschlag, ich bekam jedesmal zwar die korrekte Temperatur, jedoch immer Dauerregen angezeigt. Heute am letzten Testtag sind endlich korrekte Daten vorhanden (siehe Screenshoot). Ich bin gespannt, ob in der EU-Version dieses Problem behoben ist. Schreibt es doch mal in die Kommentare.

Die zusätzliche App „Security“ bietet Dir die Möglichkeit, immer aktuell über den Zustand Deines Gerätes informiert zu sein. Ob Junk-Files oder zu hoher Verbrauch bei dem Akku. Wenn irgend etwas nicht in Ordnung ist bekommst Du sofort die passende Anzeige und die notwendige Vorgehensweise angezeigt – ein echt tolles Feature.

Meine Fazit

Sind wir einmal ehrlich: die Kritiken die ich hier angebracht habe, ist Meckern auf höchstem Niveau. Selbst Hersteller wie Samsung und Apple kämpfen mit dem ein oder anderen „Problemchen“. Durch die absolut High-End-Verarbeitung und die technische Top-Ausstattung des MiMix 2s sind bei mir so keine Wünsche offen geblieben. Alles was ich an einem Smartphone schätze hat XIAOMI hier einwandfrei umgesetzt. Lediglich an der Frontkamera muss noch gearbeitet werden, was aber sicher mit einem Bugfix/Update in Kürze korrigiert wird. Alles in Allem ist dieses Smartphone sein Geld auf jeden Fall wert.

Du erhälst ein Smartphone, welches für Gaming, Fotografie und den Alltag wunderbar einzusetzen ist. Die Power des Smartphones sorgt dafür, dass Dir nie der „Saft“ ausgeht und du über einen sehr langen Zeitraum mit diesem Handy Spaß haben wirst. Das MiMix 2s kann  auf jeden Fall mit den High-End-Smartphones bekannter Hersteller mithalten.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?
Dann teile ihn doch mit Deinen Freunden.

Timeline

Ihr wollt uns unterstützen?

Damit Du Deine Empfehlungsprämie erhalten kannst, muss du als Neukunde einen Einkauf von mindestens 10€ innerhalb von 14 Tagen nach der PayPal-Kontoeröffnung über das neu erstellte PayPal-Konto bezahlen.