ZTE Gigabit Phone Vorstellung auf dem MWC2017

ZTE, einer der weltweit führenden Smartphonehersteller, stellt bei seinem 13. Mobile World Congress Auftritt ein zukunftweisendes Smartphone vor. Neben aktuellen Soft- und Hardware-Highlights können Besucher beim kommenden MWC 2017 am Stand von ZTE (Fira Gran Via, Halle 3, Stand 3F30) das (nach eigenen Angaben des chinesichen Herstellers) erste Gigabit Phone bestaunen und natürlich auch testen.

ZTE stellt Gigabit Smartphone auf dem Mobile World Congress vor

Der diesjährige MWC-Auftritt von ZTE steht ganz im Zeichen des Fortschritts von Cloud-Services, des Internet of Everything (IoE), der Weiterentwicklung von Endgeräten und der 5G-Evolution.

Mit dem ZTE Gigabit Phone soll man auch unterwegs im mobilen Netz mit bis zu 1Gbps Sekunde surfen können. Somit wird dem Nutzer ein einzigartiges Nutzererlebnis geboten, indem der User in entsprechenden Breitband Mobilfunknetzen in den verzögerungsfreien Genuss von 4K-Videos und 360° Panorama VR-Welten kommt. Ebenso soll das sofortige Speichern in den Instant Cloud Speicher möglich sein.

5G – Noch in den Kinderschuhen

Wann genau man aber 5G wirklich anwenden kann, steht noch in den Sternen. Denn die deutsche Telekom hat erst vor kurzem zusammen mit SK Telecom und Ericsson das erste interkontinentale 5G-Versuchsnetz der Welt entwickelt und erfolgreich getestet. Bis 2020 soll 5G aber flächendeckend verfügbar sein.

Was uns noch erwartet

Bild: Außenwerbung für das ZTE Blade V8 in Barcelona in Kooperation mit dem Sevilla Fútbol Club

Natürlich können Besucher des MWC2017 am Stand von ZTE neben dem Gigabit Phone auch das aktualisierte Flagship-Smartphone ZTE Axon 7 inklusive Android Nougat und Google Daydream erleben. Ebenso wird ZTE eine Reihe neuer Produkte aus der ZTE Blade Serie vorstellen.

Weitere Informationen über die mobilen Endgeräte von ZTE finden Sie unter:

Timeline

Ihr wollt uns unterstützen?

Damit Du Deine Empfehlungsprämie erhalten kannst, muss du als Neukunde einen Einkauf von mindestens 10€ innerhalb von 14 Tagen nach der PayPal-Kontoeröffnung über das neu erstellte PayPal-Konto bezahlen.