AUKEY KM-B8 Bluetooth Keyboard für iOS Auch mit Android nutzbar?

Nachdem zuletzt unser Autor Pascal über das AUKEY KM-B8 Bluetooth Keyboard in Verbindung mit iOS Geräten seine Erfahrungen niedergeschrieben hat, hab ich sie mir jetzt mal in Verbindung mit dem Vodafone Tab Prime 7 Android Tablet angeschaut.

Die AUKEY KM-B8 iOS Bluetooth Tastatur wird auf Amazon in den Rezensionen ja sehr oft regelrecht zerrissen. Sei es wegen der angeblichen mageren Bluetooth Verbindung, der nicht vorhandenen Zeichen (Da werde ich später noch drauf zurückkommen), der falschen Beschriftung oder der schwachen Batterie Lebensdauer. Ebenso hab ich nicht viele Rezensionen mit Android Geräten gefunden. Daher habe ich mir gedacht, ich schreibe einfach mal einen Beitrag darüber.

Verarbeitung und Lieferumfang

Pascal hat ja in seinem Bericht über das AUKEY KM-B8 Bluetooth Keyboard schon ein bisschen was zur Verarbeitung und dem Lieferumfang geschrieben, dennoch möchte auch ich meine Meinung dazu kund tun. Ich kann das Keyboard nur mit einem anderen, ähnlichen Keyboard vergleichen, welches für 5€ (im Angebot) bei einem großen Discounter erworben wurde.

Vom Lieferumfang her war nicht viel dabei. Man hat halt den AUKEY üblichen braunen Karton, um diesen war diesmal noch ein Pappschuber und dort drin befand sich das AUKEY KM-B8 Keyboard, die Gebrauchsanweisung und die Warranty Card. Batterien waren leider bei der AUKEY nicht inbegriffen. Bei dem Discounter Keyboard für 5€ schon.

Die Verarbeitung ist auf jeden Fall in Ordnung. Natürlich kann man hier für 15€ kein Aluminium verlangen, wie es bei der original Mac Tastatur, dem Magic Keyboard der Fall ist. Daher kommt das AUKEY Keyboard , ebenso wie das Discounter Keyboard, rundum in Plastik gehüllt. Es fühlt sich trotzdem alles wertig an. Bei beiden Keyboards.

Layout und Funktionalität des AUKEY KM-B8 Bluetooth Keyboard

Natürlich muss die Tastatur bei Android ein bisschen mehr eingerichtet werden als bei einem Apple Gerät, denn sonst hat man standardmäßig das amerikanische Apple Magic Keyboard Tastatur Layout. Also heißt es erst einmal das Keyboard per Bluetooth verbinden indem man 5 Sekunden lang die connect Taste am Keyboard drückt und das Keyboard über die Bluetooth Funktion des Android Gerätes sucht. Dann muss man in die Einstellungen des Android Gerätes rein, dort auf die Option Sprache und Eingabe und da das Tastatur Layout auf deutsch stellen.

Schon kann es los gehen, aber…

Beim Layout punktet auf jeden Fall die günstigere Discounter Tastatur, da man hier wirklich an eine Beschriftung aller Zeichen für iOS, Windows und Android gedacht hat. Bei dem AUKEY KM-B8 Bluetooth Keyboard ist dies leider nicht der Fall und man muss, wenn man die Windows Tastatur nicht kennt, sich erstmal eine anschauen, damit man auch weiß wo alle Zeichen sind. Ja, die meisten Zeichen sind gleich, dennoch gibt es spezifische Zeichen und Tasten wie Strg, Alt, AltGr oder @, die hier auf dem AUKEY KM-B8 Bluetooth Keyboard falsch oder auch gar nicht beschriftet sind. Die falsche oder fehlende Beschriftung liegt einfach am Magic Keyboard Layout, da AUKEY das Keyboard bei Amazon ja für iOS Geräte ausschreibt.

Was ich sehr schade finde, das es auf der Tastatur kein < oder > Zeichen gibt. Der Rest funktioniert wunderbar. Auch die von einem User auf Amazon bemängelte Belegung der Raute Taste kann ich nicht nachvollziehen, da diese bei mir richtig belegt ist.

Multimedia und andere Tasten

Ja, das Keyboard hat auch noch andere Tasten. Die Tasten F1 bis F12 sind mit verschiedenen Dingen belegt. Unter anderem Lautstärketasten und Multimedia Tasten, aber auch eine Such Taste, heller und dunkler Tasten und auch eine ESC Taste. Bis auf die hell und dunkel Tasten, funktionieren bei mir am Vodafone Tab Prime 7 alle Tasten wunderbar. Die Multimedia Tasten habe ich mit verschiedenen Playern ausgetestet und Pause/Play, vor und zurück, genau so wie die Lautstärketasten, haben immer funktioniert. Bei beiden Keyboards.

Einige Tasten sind auch mit anderen Funktionen belegt. Einige von mir gefunden Funktionen werde ich hier mal auflisten.

  • drückt man die rechte alt/option Taste, öffnet/schließt sich die virtuelle Tastatur mit Sonderzeichen
  • beim Drücken der linken command Taste öffnet/schließt sich die Google Bildschirmsuche
  • wenn man die control Taste zusammen mit der x, c oder v Taste drückt, hat man hier die Ausschneiden, Copy und Paste Funktionen
  • mit der control Taste und der Taste k, kann man das Wort kopieren in dem der Cursor gerade steckt. Der Cursor muss dabei direkt im Wort stehen und nicht dahinter oder davor. In WordPress kann man beim Schreiben eines Beitrags mit dieser Tastenkombination ein Wort markieren und gleichzeitig die „URL einfügen“ Option öffnen
  • Auch wieder mit der control Taste und der Taste L, markiert man sofort den Link der im Linkfeld des Browsers steht
  • drückt man control und die Taste w, wird der gerade geöffnete Tab geschlossen (zum Glück speichert WordPress bei so einer Aktion sofort 😀 )
  • control und r aktualisiert die Seite und control und t öffnet einen neuen Tab

Sicherlich gibt es noch viel mehr Funktionen, aber das würde jetzt hier zu lang werden.

Batterieanzeige und Lebensdauer

Viele meckern über die zu kurze Lebensdauer der Batterie und das die Anzeige es nicht rechtzeitig anzeigt, wenn die Batterie leer wird. das mit der Anzeige kann ich leider noch nicht nachvollziehen, da meine Batterien von Anfang an drin sind und anscheinend noch genügend Saft haben um damit zu arbeiten.

Da kommen wir auch gleich zur Lebensdauer. Ich hab in der AUKEY Tastatur von Anfang an 2 günstige AAA Batterien drin, die ich mal beim Discounter Norma erworben habe. Pascal hat die Tastatur einige Tage getestet und nun hab ich sie auch schon seit über einer Woche im Einsatz, da ich sie seitdem jeden Tag am Vodafone Tab Prime 7 nutze, um eben die Batterie Lebensdauer zu testen. Selbst diesen Beitrag hab ich komplett, bis auf die < und > Zeichen mit dem AUKEY Keyboard geschrieben und muss sagen das alles funktioniert hat und ich weder Hänger noch Verbindungsabbrüche hatte. Die Tastatur ist dabei circa einen Meter vom Tablet entfernt.

Fazit

Wer eine günstige Bluetooth Tastatur für sein Android Gerät sucht und wem es nicht stört, das man die Zeichen < und > nur durch öffnen der virtuellen Tastatur eingeben kann, dem kann ich das AUKEY KM-B8 Keyboard nur empfehlen, auch wenn es auf Amazon nur für iOS ausgeschrieben ist.

Bei mir funktioniert sie nach der Einstellung des richtigen Tastatur Layouts ohne Probleme und auch die Verarbeitung hat mich überzeugt, da sie trotz das sie vollkommen aus Plastik besteht, einen soliden und wertigen Eindruck macht. Auch der Druckpunkt der Tasten und das schnelle Anzeigen der gedrückten Tasten auf dem Tablet sind super. Ich hab hier wirklich nichts zu meckern.

Hat Dir dieser Artikel gefallen, dann teile ihn doch mit Deinen Freunden …

Timeline

Ihr wollt uns unterstützen?

Damit Du Deine Empfehlungsprämie erhalten kannst, muss du als Neukunde einen Einkauf von mindestens 10€ innerhalb von 14 Tagen nach der PayPal-Kontoeröffnung über das neu erstellte PayPal-Konto bezahlen.