© Gage Skidmore, Quelle: wikimedia.org
© Gage Skidmore, Quelle: wikimedia.org

Futurama: Worlds of Tomorrow wird von den TinyCo entwickelt. TinyCo hat ebenfalls schon die Spiele Family Guy – Mission Sachensuche und ebenso MARVEL Avengers AcademyVon diesen Spielen bin ich aber weniger überzeugt, da man nur noch voran kommt wenn man ordentlich Geld investiert. Das ist das erste Problem von TinyCo. Das zweite Problem ist, das die beiden oben genannten Spiele selbst auf meinem Huawei Mate 9 absolut nicht flüssig laufen. Dabei zeigt mein Mate 9 Test ja, das die Leistung definitiv vorhanden ist.

Ich hab die beiden Spiele echt mal gemocht, da ich generell Aufbauspiele jeglicher Art mag. Aber ich habe das Gefühl, das TinyCo gerade bei diesen beiden Spielen nur noch auf das Geld der Spieler aus ist und gar nicht mehr richtig Zeit in die Entwicklung investiert. Denn von Update zu Update wird die Performance immer schlechter und die zeitlich begrenzten Missionen sind kaum noch schaffbar, wenn man nicht hunderte von Euros investiert.

Futurama – Worlds of Tomorrow könnte dennoch was werden…

© Eddie Kay from Cambridge, MA, USA (Futurama Panel) via Wikimedia Commons
© Eddie Kay from Cambridge, MA, USA (Futurama Panel) via Wikimedia Commons

…denn anders als bei Family Guy und Marvel Avengers Academy, werden auch Mitglieder des Original-Produktionsteams der TV-Serie mitwirken. Das bedeutet das nicht nur der Producer der Serie, also David X. Cohen mit an Board ist, sondern auch Matt Greoningder Erfinder von Futurama und von den Simpsons wird seinen Teil zur Entwicklung des Spiels beitragen.

Fox Digital Entertainment, die schon bei den Simpsons und Family Guy mitgewirkt haben und ebenso eigene Spiele im Playstore anbieten, sind auch an der Entwicklung von Futurama – WoT beteiligt. Denn Fox Digital Entertainment sind Teil von 21st Century Fox, der Produktionsfirma hinter Futurama.

Ich finde es gut, das all diese Personen und Firmen an dem Spiel mitwirken, denn man möchte hier mit Futurama – Worlds of Tomorrow etwas einzigartiges schaffen, was es so in der mobilen Spielewelt noch nicht gegeben hat.

Was erwartet uns?

Nun ja, so viel hat David X. Cohen noch nicht dazu verraten. Im Interview lies er aber verlauten, das man die Welt von Futurama nach seinen eigenen Vorstellungen komplett neu erstellen kann. Das könnte heißen, das man sich hier wieder auf ein Aufbauspiel freuen kann.  Jedoch soll es laut Cohen deutlich mehr Gameplay als zum Beispiel bei Simpsons – Springfield oder Family Guy – Mission Sachensuche geben.

So soll es wohl möglich sein, das man mit ausgewählten Characteren des Planet Express Teams verschiedene Missionen auf anderen Planeten bewältigen kann. Ebenso kann man sein Team gegen einige Feinde aus der TV-Serie kämpfen lassen. Ich persönlich glaube aber, das auch ein paar Elemente.

Verfügbarkeit und Kosten

Laut Cohen soll das Spiel im Sommer für iOS und Android verfügbar sein. Dennoch kann man sich im Playstore schon vorregistrieren. Meiner Erfahrung nach, dürfte es dann doch nicht mehr so lange dauern. Denn bei allen anderen Apps und Spielen wo ich mich jemals vorregistriert hatte, war der Download immer nach spätestens einem Monat da.

Das Spiel an sich ist kostenlos, jedoch wird es wie bei jedem anderen TinyCo Spiel (und natürlich auch anderen Free-to-play Spielen) wieder In-App Käufe und Premiumwährung geben. Die Preise dafür sollen zwischen einem und 50$ liegen. Ich hoffe hier nur, das dass Team um Futurama hier ein Auge drauf behält, das man nicht für jedes kleine Event wieder hunderte Euro ausgeben muss um dieses zu schaffen.

Sobald irgendwo auf der Welt ein Download für das Spiel verfügbar sein wird, werde ich ihn hier mit euch teilen.

Spieletipp zur Überbrückung der Wartezeit

Wer sich bis dahin noch die Zeit vertreiben will, kann sich gerne mal das Aufbauspiel Narcos – Cartel Wars anschauen. Das Spiel ist angelehnt an die Netflix Serie Narcos, die das Leben von Pablo Escobar erzählt. Hier kann man als Drogenboss sein eigenes Kartell und damit auch sein eigenes Imperium aufbauen. Ich persönlich spiele das Spiel schon seit zwei Monaten und das täglich.

Falls ihr Lust habt könnt ihr auch gerne meinem Kartell „Los P0ll0s Germanos“ anschließen, da mir noch aktive Member fehlen. 🙂 Die O’s in „P0ll0s“ sind Nullen.

Timeline

Ihr wollt uns unterstützen?

Damit Du Deine Empfehlungsprämie erhalten kannst, muss du als Neukunde einen Einkauf von mindestens 10€ innerhalb von 14 Tagen nach der PayPal-Kontoeröffnung über das neu erstellte PayPal-Konto bezahlen.